So hat alles angefangen...

Die zwei MEAVO Mitbegründer Kalin und Thomas arbeiteten beide im selben Tech Start-up in London. Der Job war toll - es gab nur ein Problem: Kalin war ständig am Telefon um mit Agenturen um Preise zu feilschen. Das ging Thomas mächtig auf die Nerven, da er Ruhe brauchte, um allen vorzugaukeln, dass er eine weltbewegende neue Strategie durchdacht hat.

Deswegen erkundigten sich beide nach Telefonzellen für Großraumbüros. Schnell fanden sie heraus, dass diese weit über 4.000 Euro kosten. Das würde der Chef nie zahlen!

Deshalb dachten sich Kalin und Thomas warum sie nicht eine Telefonkabine entwickeln, die für alle erschwinglich ist, egal ob Start-up oder DAX Unternehmen.

So entstand MEAVO. Höchste Qualitätsstandards bei einem fairen Preis.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon

*Basierend auf einem Test bei dem ein Objekt mit 70 Dezibel Lautstärke ("Verkehr" Lärmpegel laut "dB Meter") in die Telefonzelle platziert wurde. Außerhalb der Telefonzelle wurden dann nur noch 39 Dezibel gemessen ("stille Bibliothek" laut "dB Meter").